Posted in German 16

Download Bevölkerungsschutz: Notfallvorsorge und Krisenmanagement in by Harald Karutz, Wolfram Geier, Thomas Mitschke PDF

By Harald Karutz, Wolfram Geier, Thomas Mitschke

Dieses interdisziplinäre Lehrbuch und Nachschlagewerk gibt einen klar strukturierten, orientierenden Überblick über Aufgaben, Strukturen, Organisationen und Akteure in den unterschiedlichen Bereichen von Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr. Thematisiert werden sowohl natur- und ingenieurwissenschaftliche als auch sozial- und humanwissenschaftliche Aspekte des Risiko- und Katastrophenmanagements, sodass der Bevölkerungsschutz in Deutschland als eine klassische Querschnittsaufgabe erscheint. Das Werk leistet einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung übergreifender Reflexions- und Entscheidungskompetenz für Risiko- und Katastrophenmanager, Rettungs- und Sicherheitsingenieure, Emergency Practitioner, Fachberater, Einsatzleiter und weitere Führungskräfte.

Show description

Read Online or Download Bevölkerungsschutz: Notfallvorsorge und Krisenmanagement in Theorie und Praxis PDF

Best german_16 books

Husserl, Cassirer, Schlick: ,Wissenschaftliche Philosophie’ im Spannungsfeld von Phänomenologie, Neukantianismus und logischem Empirismus

Phänomenologie, Neukantianismus und logischer Empirismus waren die dominanten Strömungen in der deutschsprachigen theoretischen Philosophie des frühen 20. Jahrhunderts. Die Beziehungen dieser drei philosophischen Positionen untereinander wurden in der philosophiehistorischen Forschung bisher allenfalls in Teilkonstellationen untersucht.

Bild und Gedanke: Hermann Schweppenhäuser zum Gedenken

Die Beiträge des Bandes loten Tiefe und Wirkung der Schriften des Philosophen Hermann Schweppenhäuser aus. Schweppenhäuser (1928-2015) gehörte zum engsten Kreis um Adorno und Horkheimer, führte die kritische Theorie als dialektische Philosophie weiter und verband sie mit dem Denkstil Walter Benjamins, dessen Schriften er mit Rolf Tiedemann herausgegeben hat.

Bevölkerungsschutz: Notfallvorsorge und Krisenmanagement in Theorie und Praxis

Dieses interdisziplinäre Lehrbuch und Nachschlagewerk gibt einen klar strukturierten, orientierenden Überblick über Aufgaben, Strukturen, Organisationen und Akteure in den unterschiedlichen Bereichen von Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr. Thematisiert werden sowohl natur- und ingenieurwissenschaftliche als auch sozial- und humanwissenschaftliche Aspekte des Risiko- und Katastrophenmanagements, sodass der Bevölkerungsschutz in Deutschland als eine klassische Querschnittsaufgabe erscheint.

Extra info for Bevölkerungsschutz: Notfallvorsorge und Krisenmanagement in Theorie und Praxis

Example text

7 Aktuelle Herausforderungen Der Bevölkerungsschutz der Zukunft steht vor einigen großen Herausforderungen, die nicht mit einfachen Methoden zu lösen sein werden. Traditionell ist der Bevölkerungsschutz in Deutschland vom freiwilligen bzw. ehrenamtlichen Engagement geprägt. Weit über eineinhalb Millionen Helferinnen und Helfer standen und stehen noch für die Aufgaben des Zivil- und Katastrophenschutzes, des Brandschutzes bei den Freiwilligen Feuerwehren und der Technischen Hilfe zur Verfügung. 2 · Geschichte, Status quo und aktuelle Herausforderungen daraus abzuleitende Verfügbarkeiten mit sich.

Mai 2004 nahm das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) auf dieser Basis seinen Dienst auf und fungiert seither als zentraler fachlicher Netzknoten auf dem Gebiet des Bevölkerungsschutzes mit seinen Aufgabenschwerpunkten im Risiko- und Krisenmanagement, in der Forschung und Entwicklung technischer Ausstattung und in der Ausbildung.  B. in Afghanistan, ergab sich sukzessive ein erneuter Schwerpunktwechsel in der ZMZ/CIMIC. Da Spezialkräfte und -ressourcen der Bundeswehr bei Inlandskatastrophen ggf.

Hinzu kommen nach längeren Entspannungsphasen sicherheitspolitische Bedrohungen durch Krisenund Kriegsregionen, in denen sich auch Deutschland aktiv engagiert oder aber die eine weite ­internationale Wirkbreite haben. ). Unter anderem aus diesem Grund hat die Bundesregierung im Sommer 2016 ein neues Konzept zur Zivilverteidigung beschlossen, das in den folgenden Jahren umgesetzt wird. Kriege und große internationale Krisen sind auch die Ursache für Flüchtlingsströme auf dem Weg in sichere Staaten.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 32 votes