Posted in German 13

Download Beschaffung mittels internetbasierter Produktkataloge by Georg Wilking PDF

By Georg Wilking

Das net ermöglicht neue Formen der betrieblichen Beschaffung, die gegenwärtig unter dem Stichwort des E-Procurement in Unternehmen, aber auch in der Wissenschaft diskutiert werden. Industrieprojekte, die eine Einführung der internetbasierten Beschaffung zum Gegenstand haben, führen häufig zu erheblichen Effizienzsteigerungen.

Georg Wilking untersucht Gestaltung und Aufbau von Beschaf-fungsprozessen, die anhand von elektronischen Produktkatalogen durchgeführt werden, und zeigt deren Schwachpunkte und Potenziale aus betriebswirtschaftlicher und informationstechnischer Perspektive auf. Auf dieser foundation leitet der Autor konkrete Prozessinnovatio-nen ab und stellt wesentliche Grundzüge der benötigten Funktionalität vor.

Show description

Read Online or Download Beschaffung mittels internetbasierter Produktkataloge PDF

Similar german_13 books

Prüfung der Arbeitsgenauigkeit von Werkzeugmaschinen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Beschaffung mittels internetbasierter Produktkataloge

Sample text

Schlageter/Stucky 1983). Mit der Eigenschaft einer Modellierung von Entitätstypen und Relationen, mittels etablierter Schnittstellen zur Durchführung eines Datenaustausches zwischen verschiedenen Hard- und Softwarelösungen sowie aufgrund ihres hohen Verbreitungsgrades bieten sie die Möglichkeit, elektronische Produktkataloge für eine Vielzahl von Einsatzbereichen und Anwendern vorzusehen. , S. , Apple Computer 1994, S. ). Diese grundlegende Entwicklung führt zu einem Anstieg der Akzeptanz elektronischer Produktkataloge.

1). die Übernahme von Teilprozessen entlang der Versorgungskette, wie etwa das internetbasierte Verfolgen der Auftragsbearbeitung und Lieferung (Kutsikos 1999, S. , Hedeen 1999, S. ) die Übernahme ganzer Geschäftsrnodelle, beispielsweise intemetbasierter Auktionen oder Märkte zur Nutzung untemehmensübergreifender Synergien im Einkauf (ÖsterielFleischlAit 2000, S. 93-160, Parker 1998a, S. , Kim 1999, S. 37-42, CorstenlZagler 1999b, S. , Baker 1999, S. 84-87, McGuffog 1999, S. 78) Eine weitere Entwicklung im Rahmen des E-Commerce ist die der Etablierung von Cybermediären.

2) sowie die Konzeption geeigneter Prozesse zur Durchführung von Beschaffungen nach Maßgabe des Direct Purchasing (vgl. Kapitel 4). 1 Eigenschaften und Entwicklungsstufen elektronischer Produktkataloge Elektronische Produktkataloge sind computerbasierte Informationssysteme zur Verarbeitung und Bereitstellung produktbezogener Informationen (Handschuh/SchmidJStanoevska-Slabeva 1997, S. 32, KochlMandel 1997, Thome 1997, S. 142). Sie präsentieren Informationen oft mit Unterstützung multimedialer Daten und zeichnen sich in der Regel durch eine für elektronische Produktkataloge typische Funktionalität aus (Garcia Gosalvez 1997, S.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 20 votes