Posted in German 13

Download Beitrag zur Kenntnis ausländischer Honige by Dr. J. Fiehe, Dr. Ph. Stegmüller (auth.) PDF

By Dr. J. Fiehe, Dr. Ph. Stegmüller (auth.)

Show description

Read or Download Beitrag zur Kenntnis ausländischer Honige PDF

Best german_13 books

Prüfung der Arbeitsgenauigkeit von Werkzeugmaschinen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Beitrag zur Kenntnis ausländischer Honige

Sample text

Künstlichen Invert· Stärkesirup I fung gfo-o zucker auf in auf auf von 00 Phosphatgehalt der Asche g P04 nach Ley --- - 1,87- 2,a811,75 0,1445 1,45110,0 10,0235 16,21 I in 20 Min. :< "(j) nach lasse Fiehe ~ ~ " - - negativ (schwach rosa) - " - zweifelhaft (violettrot, aber rasch verblassend) - - negativ (farblos) - - negativ (rosa) " " " 0,6 0,8 " - - -- I - - - - - - - - - - - - - - - - I I - -2,22 -2,84 ~ Me- nach Beckmann I I ~ negativ negativ negativ negativ ! nega(fluores- (schwach ! tiv zierend) gelb) -2,72 -3,17 1,05 0,0520 0,52 10,0 0,0105 20,2 in 15 Min.

Im Jahre 1908 wurden 8680 kg ausgeführt, wovon 1600 kg nach Deutschland gingen. Zur Ausfuhr gelangt nur Schleuderhonig, den die Ausfuhrhändler teils unmittelbar, teils durch Agenten von den Imkern kaufen. Hauptabsatzgebiete sind Deutschland und Frankreich. Kunsthonig wird in Chile nicht hergestellt. Zu erwähnen ist übrigens derbesonders in Ocoa (Provinz Valparaiso) hergestellte Palmhonig, der indessen wesentlich im Lande verbraucht wird. G esetzlich'e Vorschriften über den Verkehr mit Honig oder GrundElätze für dessen Beurteilung bestehen in Chile nicht.

10 war der Ausfall der Reaktion zweifelhaft. 3. Bestimmung des Wassers und des Trockenrückstandes. = 2,0 g Honig) 1) 10 ccm einer 20 g in 100 ccm enthaltenden Honiglösung ( wurden mit 10 g ausgeglühtem reinem Quarzsand in einer flachen Glasschale gut vermischt und unter Umrühren auf dem Wasserbade eingetrocknet. Das weitere Austrocknen bis zum konstanten Gewicht geschah im luftverdünnten Raume in dem früher von uns angegebenen Apparat 2) unter gleichzeitigem Durchleiten von getrockDie Trockenzeit wurde im allgemeinen neter Luft bei einer Temperatur von 65-70 auf etwa 10 Stunden ausgedehnt, obwohl durchweg nach 5 Stunden kein wesentlicher Gewichtsverlust mehr festgestellt werden konnte.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 32 votes