Posted in German 16

Download Aspekte und Dimensionen der Bewerbermarkt-Segmentierung by Dirk Lippold PDF

By Dirk Lippold

Dieses essential beschreibt den Weg zur richtigen Segmentierung des Bewerbermarktes als ersten Schritt in der Prozesskette zur Personalbeschaffung aus der Perspektive eines personalsuchenden Unternehmens. Dirk Lippold zeigt, wie Unternehmen sich einen Überblick über ihren Bewerbermarkt verschaffen und mit entsprechenden Maßnahmen eine erfolgreiche Positionierung und Kommunikation mit dem Bewerber herbeiführen. Diese Arbeitsmarktsegmentierung, der nicht eine volkswirtschaftliche Sicht, sondern eine einzelwirtschaftliche Perspektive zugrunde liegt, ist Gegenstand des essentials

Show description

Read Online or Download Aspekte und Dimensionen der Bewerbermarkt-Segmentierung PDF

Similar german_16 books

Husserl, Cassirer, Schlick: ,Wissenschaftliche Philosophie’ im Spannungsfeld von Phänomenologie, Neukantianismus und logischem Empirismus

Phänomenologie, Neukantianismus und logischer Empirismus waren die dominanten Strömungen in der deutschsprachigen theoretischen Philosophie des frühen 20. Jahrhunderts. Die Beziehungen dieser drei philosophischen Positionen untereinander wurden in der philosophiehistorischen Forschung bisher allenfalls in Teilkonstellationen untersucht.

Bild und Gedanke: Hermann Schweppenhäuser zum Gedenken

Die Beiträge des Bandes loten Tiefe und Wirkung der Schriften des Philosophen Hermann Schweppenhäuser aus. Schweppenhäuser (1928-2015) gehörte zum engsten Kreis um Adorno und Horkheimer, führte die kritische Theorie als dialektische Philosophie weiter und verband sie mit dem Denkstil Walter Benjamins, dessen Schriften er mit Rolf Tiedemann herausgegeben hat.

Bevölkerungsschutz: Notfallvorsorge und Krisenmanagement in Theorie und Praxis

Dieses interdisziplinäre Lehrbuch und Nachschlagewerk gibt einen klar strukturierten, orientierenden Überblick über Aufgaben, Strukturen, Organisationen und Akteure in den unterschiedlichen Bereichen von Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr. Thematisiert werden sowohl natur- und ingenieurwissenschaftliche als auch sozial- und humanwissenschaftliche Aspekte des Risiko- und Katastrophenmanagements, sodass der Bevölkerungsschutz in Deutschland als eine klassische Querschnittsaufgabe erscheint.

Extra resources for Aspekte und Dimensionen der Bewerbermarkt-Segmentierung

Example text

Wiesbaden: Springer Gabler. Jung, H. (2006). Personalwirtschaft (7. ). München: Oldenbourg. Lippold, D. (2010). Die Personalmarketing-Gleichung für Unternehmensberatungen. In Niedereichholz et al. ), Handbuch der Unternehmensberatung. Berlin: ESV. Lippold, D. (2014). Die Personalmarketing-Gleichung. Einführung in das wert- und ­prozessorientierte Personalmanagement (2. ). München: De Gruyter Oldenbourg. Lippold, D. (2015). Die Marketing-Gleichung. Einführung in das prozess- und wertorientierte Marketingmanagement (2.

Schließlich ist weiterhin zu berücksichtigen, dass insbesondere Führungs- und Führungsnachwuchskräfte nur dann zu einem Arbeitsplatzwechsel zu bewegen sind, wenn das neue Gehalt (und/oder Zusatzleistungen) deutlich über den bisherigen Konditionen liegt. Häufig gilt hierbei das ungeschriebene Gesetz, dass ein Wechsel aus einer gesicherten Position nur dann vorgenommen werden sollte, wenn das neue Gehalt mindestens 20 % über dem bisherigen liegt. Dies hängt nicht zuletzt auch mit der berechtigten Risikoaversion zusammen, da der wechselbereite Kandidat letztlich erst die Probezeit bei seinem neuen Arbeitgeber „überstehen“ muss.

München: Pearson.  V. ). (2006). Erfolgsorientiertes Personalmarketing in der Praxis. Konzept – Instrumente – Praxisbeispiele. Düsseldorf: Bertelsmann. Freter, H. (1995). Marktsegmentierung. In B. Tietz, R. Köhler, & J. ), Handwörterbuch des Marketing (2. , S. 1802–1814). Stuttgart: Schäffer-Poeschel. -H. (1989). Arbeitsmarktanalyse. In H. ), Handbuch Personalmarketing (S. 25–37). Wiesbaden: Gabler. , & Krohmer, H. (2006). Marketing-Management (2. ). Wiesbaden: Gabler. , & Krohmer, H. (2009). Marketingmanagement.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 15 votes