Posted in German 16

Download Ambidextrie in Netzwerken komplexer Produkte: Exploration by Daniel Guffarth PDF

By Daniel Guffarth

Die deutlichen Abweichungen der Luftfahrtindustrie vom typischen Entwicklungsmuster im produzierenden Sektor nimmt Daniel Guffarth für seine innovationsökonomische Arbeit zum Anlass, die Ursachen für diese Anomalien theoretisch und empirisch zu analysieren. Der Autor identifiziert die dynamische Wirkungsebene in dieser Industrie in den Netzwerkarchitekturen des Innovationsprozesses. Es zeigt sich ein technologisches wie industriestrukturelles Spannungsfeld, in dem sich permanente Ambidextrieanforderungen peristaltisch in den Wertschöpfungsebenen nach unten erweitern. Dies stellt Zulieferer vor enorme technologische und ressourcenseitige Herausforderungen, die die Zukunftsfähigkeit der europäischen Luftfahrtindustrie maßgeblich beeinflussen.

Show description

Read Online or Download Ambidextrie in Netzwerken komplexer Produkte: Exploration und Exploitation in der Luftfahrtindustrie PDF

Best german_16 books

Husserl, Cassirer, Schlick: ,Wissenschaftliche Philosophie’ im Spannungsfeld von Phänomenologie, Neukantianismus und logischem Empirismus

Phänomenologie, Neukantianismus und logischer Empirismus waren die dominanten Strömungen in der deutschsprachigen theoretischen Philosophie des frühen 20. Jahrhunderts. Die Beziehungen dieser drei philosophischen Positionen untereinander wurden in der philosophiehistorischen Forschung bisher allenfalls in Teilkonstellationen untersucht.

Bild und Gedanke: Hermann Schweppenhäuser zum Gedenken

Die Beiträge des Bandes loten Tiefe und Wirkung der Schriften des Philosophen Hermann Schweppenhäuser aus. Schweppenhäuser (1928-2015) gehörte zum engsten Kreis um Adorno und Horkheimer, führte die kritische Theorie als dialektische Philosophie weiter und verband sie mit dem Denkstil Walter Benjamins, dessen Schriften er mit Rolf Tiedemann herausgegeben hat.

Bevölkerungsschutz: Notfallvorsorge und Krisenmanagement in Theorie und Praxis

Dieses interdisziplinäre Lehrbuch und Nachschlagewerk gibt einen klar strukturierten, orientierenden Überblick über Aufgaben, Strukturen, Organisationen und Akteure in den unterschiedlichen Bereichen von Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr. Thematisiert werden sowohl natur- und ingenieurwissenschaftliche als auch sozial- und humanwissenschaftliche Aspekte des Risiko- und Katastrophenmanagements, sodass der Bevölkerungsschutz in Deutschland als eine klassische Querschnittsaufgabe erscheint.

Additional resources for Ambidextrie in Netzwerken komplexer Produkte: Exploration und Exploitation in der Luftfahrtindustrie

Example text

537 ff. Vgl. Teece und Pisano (1994), S. 537 ff. und Teece et al. (1997), S. 516 Vgl. Tripsas (1997), S. 341. 3. näher erläutert. Vgl. Eisenhardt und Martin (2000), S. 1110 f. 148 Zusammenfassend ist zu konstatieren, dass sowohl Innovation als auch Wissen komplexe Phänomene sind, die situations- und betrachtungsebenenspezifisch erörtert werden müssen. In einer organisationsübergreifenden Sicht des kollektiven Innovationsprozesses werden Lernen und Wissen zu zentralen Produktivitätsfaktoren und haben somit eine herausragende Bedeutung für die Industrieevolution.

125 Für den Prozess der Aufrechterhaltung und des Ausbaus der Wissensbasis stehen grundsätzlich zwei Strategien zur Verfügung. 126 So wird ein Problemlösungsprozess als zweistufig angesehen. Der 119 120 121 122 123 124 125 126 Vgl. Penrose (1959), Carlsson und Eliasson (1994) sowie Pyka (1999) Vgl. Pyka (1999), S. 49 Unter Routinen versteht man hier die im Entscheidungsprozess angewandten Heuristiken und Daumen-Regeln, wodurch sich Routinen als regelbasiertes Verhalten bei einer Betrachtung über einen längeren Zeitraum definieren lassen.

Klepper (1997), S. 148 sowie Geels (2005), S. 54 Vgl. Abernathy und Utterback (1978), S. 45 Vgl. Klepper (1996), S. 565 Eigene Darstellung in Anlehnung an Perez (2010), S. 187 sowie Knappe (2014), S. 85 32 Grundlagen und theoretischer Rahmen Das Einsetzen der Reifephase markiert der, durch die Ausbeutung der intensiven technologischen Möglichkeiten, steigende Aufwand bei abnehmendem Reifegewinn und das Einsetzen abnehmender Renditen der erreichten technischen Verbesserungen. 194 Die Erschöpfung der intensiven technologischen Möglichkeiten geht mit einer geringen Unsicherheit bzgl.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 3 votes