Posted in Management Science

Download Alternative Wirtschaftspolitik jenseits des Keynesianismus: by Elmar Altvater PDF

By Elmar Altvater

Nachdem offensichtlich der Krise nach 1974 mit den herkommlichen Mitteln keyne sianischer Nachfragesteuerung nicht mehr beigekommen werden konnte und die Re gierungen in Westeuropa zu jeweils nationwide spezifischen Varianten einer restrikti ven Austeritypolitik ubergingen, wurde der Ruf nach einer "alternativen Wirtschafts politik" laut. Sie sollte sowohl effizient im Sinne der Wiederherstellung der Vollbe schaftigung sein als auch dem Abbau an Sozialleistungen ein Ende bereiten und im Gegenteil sogar die Ausweitung des platforms der sozialen Sicherung auch als ein Mit tel der Schaffung von gesellschaftlich sinnvollen und individuell befriedigenden Ar beitsplatzen benutzen. Insbesondere die Gewerkschaften in Westeuropa sind die Promotoren von Konzeptionen alternativer Wirtschaftspolitik, unterstutzt von so zial engagierten kritischen Wissenschaftlern. Erst spater wurden auch von den hyperlinks parteien, von sozialdemokratischen bis zu eurokommunistischen Parteien, Alterna tivkonzepte vorgelegt, die - abhold jeglichen revolutionaren Pathos - auf struktu relle Reformen innerhalb des kapitalistischen platforms setzen. An dieser Konstella tion hat sich bis heute nichts geandert. Projekte alternativer Wirtschaftspolitik wer den immer wieder auf den neuesten Stand gebracht, doch ihre Realisierung ist ge genuber der Dampfwalze von restriktiven Massnahmen und sozialpolitischen Demon tagen kaum weiter gekommen --- sieht guy einmal von Frankreich ab, wo seit Mai 1981 eine Linksregierung im Amt ist, uberhauft von Schwierigkeiten, ihr Programm durchzufuhren angesichts der internationalen Abhangigkeiten in dem hochintegier ten westeuropaischen Wirtschaftsraum, dem "Europa des Kapitals"

Show description

Read Online or Download Alternative Wirtschaftspolitik jenseits des Keynesianismus: Wirtschaftspolitische Optionen der Gewerkschaften in Westeuropa PDF

Similar management science books

Currency Risk Management: A Handbook for Financial Managers, Brokers, and Their Consultants

Concentrates on a major region of fine company perform, the prudent and skilful administration of foreign money possibility. The publication bargains an easy, direct method of figuring out the elemental and complicated ideas of forex threat administration, aimed toward a wide variety of monetary pros.

Stimulating Innovation in Products and Services: With Function Analysis and Mapping

Functional thoughts to assist any association innovate and reach this groundbreaking publication, across the world acclaimed authors exhibit that innovation could be mastered through systematic and replicable tools. Following cautious directions and directions, readers observe how one can foster the ingenuity that is living inside all corporations and the way it may be so much successfully and successfully used to create worth.

Mitarbeiter im Auslandseinsatz: Planung und Gestaltung

ZielgruppeWissenschaftler Führungskräfte

The Virtues of Leadership: Contemporary Challenges for Global Managers

In a globalized global, the place multinational businesses have vast energy over a major variety of different agencies and hundreds of thousands of individuals, construction optimistic organizational functionality calls for international leaders with virtues. firms, particularly multinational ones, can be the most important engines of social and financial growth; international leaders' virtues and personality strengths can be powerful drivers of such an pastime.

Extra resources for Alternative Wirtschaftspolitik jenseits des Keynesianismus: Wirtschaftspolitische Optionen der Gewerkschaften in Westeuropa

Example text

Die Abflachung der weltwirtschaftlichen Wachstumsraten hat nun für die einzelnen Nationalstaaten die bittere Konsequenz, daß konjunkturelle Abschwünge und Krisen nicht mehr wie in den 50er und 60er Jahren durch eine relativ (im Verhältnis zu anderen Komponenten der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage) ansteigende Exportnachfrage teilweise kompensiert werden können. Dies läßt sich für die Bundesrepublik Deutschland sehr anschaulich darstellen: 12 Die konjunkturellen Abschwün12 Hier ist allerdings eine Einschränkung angebracht, insbesondere was die westdeutsche Industrie anbelangt.

Der Prozeß der De-Industrialisierung wird so gefördert. 14 Sonst weisen alle Länder Defizite der laufenden Bilanz auf. Es kann in manchen Ländern und Situationen zu einem sehr schnellen Wechsel in der Bilanz der laufenden Posten kommen: Die BRD harte noch 1980 die höchste Defizite im OECD-Bereich, war jedoch in der Lage, diese innerhalb nur rund eines Jahres wieder in einen Überschuß zu verwandeln. Hier spielen äußere Entwicklungen 14 Vgl. dazu Hein 1981, der das gleiche Phänomen am Beispiel Venezuelas darstellt.

Der immer latente Konflikt zwischen Beschäftigungssteigerung und außenwirtschaftlich forcierter Modernisierung zur Verbesserung der Konkurrenzposition wird in vielen Fällen manifest. Einige Länder, wie Italien, lösen das Problem durch eine Politik der Abwertung, die kurzfristig die Wettbewerbsposition positiv beeinflussen kann, jedoch über eine längere Zeit zweistellige Inflationsraten verfestigt und auf die Dauer ökonomisch nicht durchzuhalten sein wird. Ein genereller Abwertungswettlauf wie noch während der großen Krise nach 1929 kommt allerdings nicht in Frage, insbesondere wegen der geringen Importelastizitäten industrieller Länder, die von Energiezufuhr, und das heißt von Erdölimporten, abhängig sind.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 31 votes