Posted in German 11

Download Abschlußprüfung Allgemeine Wirtschaftslehre: by Jürgen R. Tiedtke PDF

By Jürgen R. Tiedtke

Liebe Leser, liebe Schi.iler, wenn Sie das Buch durchblattern, werden Sie vielIeicht zuerst einen Schreck bekommen. Die Texte, Schaubilder, Graphiken, Aufgilbentypen, Karikaturen und vielIeicht die Auf machung konnten Sie verwirren. Sie brauchen aber keine Angst zu haben. Im Gegenteil! Ich konnte mir namlich vorstelIen, daB es Ihnen sogar SpaB machen wird, mit dem Buch zu arbeiten, wenn Sie seine Handhabung gelernt haben. Da einmal auf das Lehrbuch zurtickgegriffen wird, mal auf den Alltag, einmal auf die Zeitung, ein anderes Mal auf das Arbeitsleben im Betrieb, da die Textaufgaben die wirkliche scenario beim .Kaufmann urn die Ecke, in den Abteilungen der Betriebe, bei Behorden, vor dem Richter und in der Familie wiedergeben, mtiBte sich jeder von Ihnen angesprochen ftihlen und Interesse bekommen, die Aufgaben zu losen. Wenn Sie diese oder jene Aufgabe nicht erledigen konnen, mtissen Sie nicht gleich verza gen; 1. ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und 2. kann ein Blattern im Lehrbuch und vielIeicht in den Losungen dieses Buches helfen, diese schwierige Klippe zu umschif fen.

Show description

Read or Download Abschlußprüfung Allgemeine Wirtschaftslehre: Prüfungsvorbereitung für alle kaufmännischen Ausbildungsberufe PDF

Best german_11 books

Speditionsrechnen mit Prüfungsaufgaben

Das vorliegende Buch "Speditionsrechnen mit Prüfungsaufgaben" befaßt sich im Rahmen der Ausbildungsordnung für Speditionskaufleute mit den Tarifen und der Frachtberech­ nung für: - Güterfernverkehr (GFT) - Güternahverkehr (GNT) Ei. senbahn-Güterverkehr (DEGT) - Luftfracht (T ACT) Seeschiffahrt Binnenschiffahrt (FTB).

Über Deutschland und den Nationalsozialismus: Frühe politische Schriften 1930–1939

Ein großer Kreis von Schülern und Freunden Arons, versammelt in der Societe des Amis de Raymond Aron, bemüht sich seit Mitte der achtziger Jahre um die Sammlung, Sichtung und variation des Aronschen Werks, dabei tatkräftig unterstützt von einer amerikanischen und einer deutschen Stiftung. So ist das philosophische Frühwerk Arons bei Gallimard neu aufgelegt wor­ den, ebenso wie Arons Vorlesungen über Geschichtsphilosophie aus den frü­ rooster siebziger Jahren.

Ontologien der Moderne

Das Erleben der Welt kann nur unter der Voraussetzung ihrer Tatsächlichkeit erfolgen. Dazu muss ihre Konstruiertheit hinter ontischen Verweisen verschwinden. Erfolgt die erste Zurichtung der Welt kontingent, ist sie doch nicht beliebig, und die Konstruktion hat notwendige Folgen als Tatsachen. Dieser Sammelband und die gesellschaftlichen Debatten in Politik, Wirtschaft oder Massenmedien setzen hier an.

Additional info for Abschlußprüfung Allgemeine Wirtschaftslehre: Prüfungsvorbereitung für alle kaufmännischen Ausbildungsberufe

Example text

Bliroma terial 0 Kreuzen Sie Richtiges an! Aufgabe 58 Wir sagten schon, daB im Betrieb "die Arbeit" in zweifacher Weise auftritt. Aus den folgenden beiden Anzeigen laBt sich eine Art der Arbeitskrafte eines Betriebes ablesen. Hier gilt es herauszufinden, welche Qualifikation die Gesuchten mitbringen sollen. Nennen Sie je zwei! Die beiden Anzeigen machen deutlich, welche Vorbildung die gesuchten Mitarbeiter haben mlissen, damit sie in den Firmen eingestellt werden konnen. Welche der folgenden Vorbildungsarten (1-5) werden in den Anzeigen auf den Seiten 38 und39 dargestellt?

Bestimmungen liber das Verhalten der Menschen im StraBenverkehr 5. Bestimmungen liber den Gang der Gesetzgebung o o o o o Aufgabe 5 Aus welchen Gesetzen werden die folgenden Beispiele entnommen worden sein? 1. Grundgesetz 2. Handelsgesetz(buch) 3. Blirgerliches Gesetz(buch) 4. Gesetz gegen Wettbewerbsbeschrankungen 5. Abzahlungsgesetz Ordnen Sie die folgenden Beispiele (a-e) den entsprechenden Gesetzen (1-5) zu! " 60 Beispiei (e) "Vertrage, die Untemehmen ... " Aufgabe 6 Fiir jeden Menschen gibt es im Leben bestimmte Zeitpunkte oder Zeitraume, in welchen ihm mehr Rechte als vorher gewahrt werden.

2. des (der) Arztes (Arztin) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3. des (der) Vertreters (-terin) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 4. des (der) Reisenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5. des (der) Maklers (-lerin) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6. des (der) Unternehmers (-merin) . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aufgabe 49 Das folgende Silbenratsel ist zu losen: er - geld - in - ka - ka - ka - leich - ma - nen - pi - pi - pi - rung - sach - schi tal - tal - tal - te - ti - tion - ves.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 47 votes